Infos & Buchung +49-(0)7054-5287

Reisefinder

 
 

Israel Flüge

Reiseversicherung

Rundum sorglos in den Urlaub! Ihre Reiseversicherung Jetzt direkt online buchen.

Irland-Erlebnisreise - 9 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:

Irland-Erlebnisreise vom 14.05. – 22.05.2015

Leitung:
Markus und Petra Schechinger
(Wildberg-Sulz am Eck)

 

 

Programm

1.Tag – Donnerstag, 14.05.2015: WILLKOMMEN IN DUBLIN
Flug mit Lufthansa von Frankfurt nach Dublin.
Ankunft in Dublin, die politische wirtschaftliche und kulturelle Metropole Irlands. Am Flughafen begrüsst Sie Ihre freundliche deutschsprachige
Reiseleitung, die Sie in den nächsten Tagen begleiten wird. DUBLIN – Für Reisende und Einheimische verkörpert Dublin
das Herz und die Seele Irlands.
Auf der anschliessenden Stadtrundfahrt durch Dublin lernen Sie die Highlights dieser faszinierenden Stadt kennen. Kurzer Spaziergang
durch das GEORGIANISCHE VIERTEL mit seinen eleganten Häusern aus dem 18 Jh., die so berühmt sind für ihre bunten Türen.
Hier sehen Sie auch das Parlament Irlands, welches in einem stattlichen ehemaligen Herrenhaus untergebracht ist. Sie besuchen
TRINITY COLLEGE, die von Elisabeth I in 1591 gegründete Universität. Die beeindruckende ALTE BIBLIOTHEK beherbergt eine
einzigartige Sammlung wertvoller alter Handschriften, darunter das berühmte BOOK OF KELLS, das oft auch als das schönste Buch
der Welt bezeichnet wird. Die ST. PATRICK’S KATHEDRALE aus dem 12. Jh. befindet sich an einem der ältesten Orte christlicher
Kultur in Dublin. Entlang geht es am Liffey Fluss mit einer Anzahl von interessanten Brücken, darunter die HA-PENNY-BRIDGE, die zu
einem Wahrzeichen Dublin’s geworden ist.
Wer die pulsierende Metropole auf der Grünen Insel besucht, sollte die irische Touristenattraktion Nummer eins im Herzen der Stadt
nicht verpassen: das GUINNESS STOREHOUSE, Heimat des weltbekannten Bieres. Täglich werden hier im Dubliner Stadtteil Liberties
in der St Jame‘s Gate Guinness Brauerei 2,5 Millionen Pints Guinness gebraut. Auf mehreren Stockwerken lernen sie dort die
Eigenarten des irischen Nationalgetränks kennen. Zum Abschluss gibt es hoch über den Dächern Dublins eine Kostprobe des schwarzen
Bieres. Die GRAVITY BAR auf dem Dach des Storehouses bietet einen herrlichen Panoramablick über die Stadt.
Halbpension im Hotel im Raum Dublin

2.Tag – Freitag, 15.05.2015: WICKLOW – GLENDALOUGH - CARLOW
An diesem Tag werden Sie einen Ausflug in die malerische Landschaft der Wicklower Berge unternehmen. Wicklow hat aufgrund
seines milden Klimas den Beinamen „Der Garten Irlands“ – und hier werden Sie auch eine der schönsten Park- und Gartenanlagen
Irlands sehen: die berühmten POWERSCOURT GÄRTEN am Fuße des Great Sugar Loaf Mountain. Bei einem ausführlichen Bummel
durch die wunderschöne Anlage finden Sie eine faszinierende Vielfalt an Pflanzen und eine traumhafte Gartenarchitektur. Anschliessend
geht es weiter durch die Heidehügel der Wicklow Mountains. Im einsamen Tal von GLENDALOUGH – das Tal der zwei Seen -
liegen Seen, Wasserfälle und eine romantisch verfallene Klostersiedlung. Eine Führung durch die Klosterruinen bringt Ihnen die herbe
Poesie und Glaubensstrenge des frühen irischen Mönchtums nahe. Sicherlich bleibt auch noch Zeit für einen kleinen Spaziergang um
den See.
Dann geht es weiter nach Carlow, wo Sie die CARLOW KATHEDRALE besichtigen.Die Bauarbeiten für diese Kirche im gotischen Stil
starteten im Jahr 1828 und wurden im Jahr 1833 abgeschlossen.
Halbpension im Hotel in Carlow

3.Tag – Samstag, 16.05.2015: JERPOINT ABBEY – ROCK OF CASHEL - KERRY
Heute besuchen Sie JERPOINT ABBEY, ein ehemaliges Zisterzienserkloster welches zu den bedeutendsten Anlagen seiner Art in
Irland gehört. Danach geht die Reise weiter nach Cashel, wo Sie den ROCK OF CASHEL besichtigen. Einst der herrschaftliche Sitz
keltischer Könige, später ein wichtiges Kirchenzentrum. Heute wird er oft die Akropolis Irlands gennant. Majestätisch ragen die alten
Kirchengemäuer von dem Felsbrocken in den Himmel und unter ihnen liegen die saftigen Wiesen des „Golden Vale“ – eine der fruchtbarsten
Gegenden in Irland. Weiterfaht nach Kerry
Halbpension im Hotel in Kerry

4.Tag – Sonntag, 17.05.2015: RING OF KERRY
Der RING OF KERRY ist eine 170km lange Panorama-Fahrt um die Iveragh Halbinsel. Die felsige Küstenlinie des Südwestens von
Irland steht im krassen Gegensatz zu der mannigfaltigen Vegetation, die durch den Einfluss des Golfstromes hervorgerufen wird. Die
Reiseroute fährt durch viele kleine Dörfer und über die Berge nach Molls Gap und Ladies View, zwei hervorragende Aussichtspunkte,
die einen wunderbaren Blick über die Killarney Seen bieten.
Halbpension im Hotel in Kerry

5.Tag – Montag, 18.05.2015: DINGLE PENINSULA
Morgens geht die Fahrt auf die DINGLE HALBINSEL, die im nördlichen Teil der Grafschaft Kerry gelegen ist. Genießen Sie hier die
abwechslungsreiche Landschaft mit Bergen und Klippen sowie eiszeitlichen Tälern und Seen. Zudem befinden sich hier noch viele
prähistorische und frühchristliche Überreste. Die Küstenstrasse führt an langen unberührten Sandstränden vorbei, wie Inch Strand,
wo Ryan’s Tochter verfilmt wurde, durch den Fischerhafen von Dingle, bekannt für seine Fischrestaurants, und nach Slea Head, dem
westlichsten Punkt Europas. Sie besuchen das GALLARUS ORATORY, eine der besterhaltenen frühen irischen Kirchen, die die Form
eines umgedrehten Boots hat und die romantische Kirche von Kilmalkedar.
Halbpension im Hotel in Limerick

6.Tag – Dienstag, 19.05.2015: CLARE – KLIPPEN VON MOHER - GALWAY
Der nächste Programmpunkt für heute sind die KLIPPEN VON MOHER, die sich über 8 Kilometer entlang der felsigen Atlantikküste
erstrecken. Geniessen Sie die atemberaubenden Ausblicke. Und bei einem ausführlichen Spaziergang können Sie frische Atlantikluft
einatmen. Im Anschluß halten Sie an dem beeindruckenden POULNABRONE DOLMEN, eines der beeindruckensten megalithischen
Gräber Irlands, welches um das Jahr 3600 v.Chr. datiert wurde. Danach geht es nach GALWAY, wo Sie Zeit haben die Stadt zu
erkunden. Lernen Sie den Charme dieser lebendigen, jungen Universitätsstadt kennen. Schlendern Sie durch die kleinen Gassen oder
besuchen Sie die katholische St. Nicholas Kathedrale (Spende erwünscht), die erst 1965 vollendete Bischofskirche, mit markanter
Kuppel an der Salmon Weir Bridge.
Halbpension im Hotel in Galway

7.Tag – Mittwoch, 20.05.2015: CONNEMARA – KYLEMORE ABBEY
Heute geht es in die wild-romantische Moorlandschaft von CONNEMARA mit Bergen, unzähligen Seen und Bächen, entlang einer
zerklüfteten Küste. Die meisten Bewohner dieser Region sprechen noch Irisch (auch Gälisch genannt), das Erbe der Kelten. Auch alte
Traditionen haben hier überlebt und nicht selten sieht man einen Bauern beim Torfstechen. Weiter geht es zur KYLEMORE ABBEY,
ein Schloß aus viktorianischer Zeit im Tudor-Stil, welches malerisch von den TWELVE BENS umgeben ist. Heute wird es von Benediktinerinnen
bewohnt, die liebevoll die Wald-Kapelle und den viktorianischen Garten restauriert haben.
Halbpension im Hotel in Galway

8.Tag – Donnerstag, 21.05.2015: CLONMACNOISE – KILBEGGAN - DUBLIN
Heute besuchen Sie das malerisch am Shannon Fluss gelegene Kloster von CLONMACNOISE, welches im 6 Jh. vom heiligen Ciaran
gegründet wurde.
Seine beeindruckenden Ruinen bestehen aus Kathedrale, Kirchen, Rundturm und reichlich verzierten keltischen Hochkreuzen.
Anschließend fahren Sie in den kleinen Ort Kilbeggan und besuchen eine Whiskey-Brennerei. Das Wort „Whiskey“ kommt vom Irischen
„uisce beatha“ was soviel bedeutet wie „Wasser des Lebens“. Gegründet im Jahre 1757, ist die KILBEGGAN DISTILLERY das
letzte Beispiel einer kleinen Kupferkessel- Brennerei in Irland. Hier wurde fast 200 Jahre lang irischer Malz-Whiskey gebrannt. Bei der
Führung durch die Brennerei erfahren Sie alles Wissenswerte über den Prozess und die Geschichte des Destillierens sowie über die
Lagerung und den Reifeprozess. Der Rundgang endet natürlich, wie sollte es anders sein, an der Bar mit einer Kostprobe.
Fahrt nach Dublin
Halbpension im Hotel im Raum Dublin

9.Tag – Freitag, 22.05.2015:
Morgens Zeit zur freien Verfügung in Dublin. Nachmittags fahren Sie entlang der Nordküste auf die Howth Halbinsel. Auf Howth stoppen
Sie am Summit, einem Gipfel von dem Sie eine herrliche Aussicht auf Dublin Bay haben. Bei guter Sicht können Sie von hier aus
auch die Wicklower Berge sehen. Danach weiter zum Flughafen und Rückflug von Dublin nach Frankfurt.


- Programmänderungen vorbehalten -

Leistungen & Preise
Im Reisepreis inbegriffen:
*Linienflug mit Lufthansa ab/bis Frankfurt - Dublin
*Airport tax international
*Flugsicherheitsgebühr *aktueller Kerosinzuschlag (Stand 11/2014)
*Luftverkehrssteuer *Sicherungsschein
*Empfang am Zielflughafen durch einen Vertreter von Schechinger-Tours
*Moderner Reisebus an den Besichtigungstagen
*Deutschsprachige Reiseleitung an den Besichtigungstagen
*Unterkunft in Hotels der Touristenklasse
*Doppelzimmer mit Bad/WC
*Unterbringung mit Halbpension
*Alle Eintrittsgelder laut Programm
*Zuverlässige Organisation und kompetente Durchführung der Reise durch „Schechinger-
Tours“
Nicht inbegriffen: Trinkgelder, persönliche Ausgaben und Versicherungen
Kosten pro Person bei Unterbringung im Doppelzimmer:
€ 1279,- (bei einer Mindestteilnehmerzahl von 30 Personen, späteste Absage durch Schechinger-
Tours spätestens 4 Wochen vor Reiseantritt)
Einzelzimmerzuschlag: € 199,-
Wichtig:
Jeder Teilnehmer benötigt einen Reisepass oder Personalausweis, der bei Einreise noch
mindestens 6 Monate gültig ist.
Es gelten die Reisebedingungen von Schechinger-Tours, die separat angefordert werden
können. Wir empfehlen eine Reiseversicherung (Reise-Rücktrittsversicherung oder Rundum-
Sorglos-Schutz). Nähere Infos bitte anfordern.

Veranstalter:
Schechinger-Tours, Walter Schechinger
Im Kloster 33, 72218 Wildberg-Sulz am Eck
Tel. 0 70 54 - 52 87, Fax 0 70 54 - 78 04
info@schechingertours.de
www.schechinger-tours.de

 

Preise:

Details
  • Doppelzimmer pro Person
    1279 €
  • Einzelzimmer pro Person
    1478 €

Preise:

Mittelklasse Hotel

powered by Easytourist